Jahresrückblick 2016

Es ist soweit, in ein paar Stunden verabschieden wir das Jahr 2016 und begrüßen 2017. Man blickt auf kein schönes Jahr zurück. Viele Künstler und auch Politiker sind von uns gegangen, es wurden politische Entscheidungen getroffen, wo wir abwarten müssen was die Zukunft bringt und es hat viele Opfer gegeben.

Ich kann für mich sagen, dass mir das Jahr 2016 viel gebracht hat. Ich bin in meinem neuen Job glücklich, er erfüllt mich. Habe neue Projekte begonnen, war an vielen schönen Orten. Ich habe neue Freunde kennen gelernt, gerade auch durch meinen Blog. Ich denken nur an die lieben Autoren, die ich auf den Messen treffen konnte, die schönen Gespräche, die mich auch in manchem ermutigt haben, einen neuen Schritt zu gehen.

Ich möchte mich bei allen bedanken, die mir das Jahr so angenehm gemacht haben, mich unterstützt haben, bestärkt und geholfen. Ich möchte keine Namen nennen, denn Jeder war für mich wichtig, egal wie groß, wie klein. Ich hoffe ich konnte euch auch so entgegenkommen und es war nicht nur ein Nehmen.

Was mir noch zu sagen bleibt in diesem Jahr: Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr, Gesundheit und Kraft der Realität gegenüber zu treten. Bücher bieten einen tollen Zufluchtsort, sind Räume in denen man sich erholen kann, doch wir sollten nie das wahre Leben vergessen :).

Ich hoffe wir lesen uns im neuen Jahr!

feuerwerk

Alles Liebe, Sarah.

2. Advent: Lieblingsbuch Nr. 2

Ich wünsche euch einen gemütlichen 2. Advent :).

Heute habe ich mein zweites Lieblingsbuch des Jahres für euch.

„THIRDS – Verraten und Verkauft“ von Charlie Cochet20161204_145217

Weil Detective Dexter J. Dale die Wahrheit sagte wurde er verprügelt und verlor seinen Job. Er wird von der Spezialeinheit THIRDS rekrutiert und muss sich gleich an seinem ersten Tag im Team behaupten. Am schwersten hat er es mit seinem Vorgesetzten und Panther-Shifter Sloan Brodie. Immer wieder geraten sie aneinander und auch auf sexueller Ebene entwickelt sich etwas zwischen den beiden. Es gibt nur ein Problem: Beziehungen unter Kollegen sind bei den THIRDS verboten, und Dexter kann es sich einfach nicht erlauben, noch einmal seinen Job zu verlieren.

Dieses Buch war einfach nur toll! Ich habe gelacht, gelitten, konnte vor Spannung kaum das Buch aus der Hand legen, der Sex ist einfach nur wow und einfach alles ist stimmig. Diese Reihe macht süchtig und ich kann Sie einfach nur jedem empfehlen.
Charlie Cochet lässt die Figuren lebendig werden, man kann sie sich mit allen ihren Macken vorstellen und schließt sie ins Herz.
Im Verlauf bekommen auch die anderen Teammitglieder ihr eigenes Buch, doch hauptsächlich geht es um Dex und Sloan. Dunkle Geheimnisse werden offenbart und man lernt, wie wichtig familiärer und freundschaftlicher Zusammenhalt ist. Ich kann das Buch (und auch die anderen Teile) immer wieder in die Hand nehmen und lesen, egal ob von Anfang an oder einfach mittendrin. Die Wortwitze verlieren auch nach dem dritten Mal lesen nicht ihren Witz.

Zu diesem Buch habe ich eine eigene Rezension geschrieben die ihr gerne nachlesen könnt.

Eine kleine Anmerkung: Es gibt schon den zweiten Teil auf Deutsch. Wer also den Ersten kennt und noch den zweiten Band braucht, kann gerne für diesen in den Lostopf hüpfen. Näheres werde ich dann aber am dritten Advent im Gewinnspielbeitrag erläutern.

Ansonsten wünsche ich euch noch einen schönen Nachmittag und morgen einen guten Start in die Woche :).

Lieblingsbücher des Jahres

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…

Die Adventszeit hat begonnen und draußen wird es kälter. Es ist die Zeit angebrochen, in der man sich in eine weiche Decke kuschelt und es sich mit einem guten Buch an seinem Lieblingsplatz bequem macht. Neben einem steht eine dampfende Tasse Kakao, Tee o.a.
Ich liebe diese Zeit :).

img-20161125-wa0001-1

Lieblingsbücher in der Buchhandlung

In der Buchhandlung in der ich arbeite, wird die Zeit vor Weihnachten genutzt, um die Lieblingsbücher aller Kollegen zu präsentieren. Dabei schreibt jeder eine kurze Notiz mit Inhalt und Meinung, welche zusammen mit dem Buch im Schaufenster präsentiert wird. Jeder darf drei Bücher auswählen und sie sollten in diesem Jahr erschienen sein.
Ich finde die Idee toll und möchte sie in abgewandelter Form hier auf meinem Blog durchführen.
Auch ich habe mir drei Bücher ausgesucht, nur das diese nicht zwangsläufig in diesem Jahr erschienen sein müssen. Es sind meine Lieblingsbücher die ich dieses Jahr gelesen habe. Jeden Adventssonntag stelle ich eins vor und damit es sich für euch auch lohnt, wird es im Anschluss auch ein Gewinnspiel geben.
Was ihr gewinnen könnt? Ich verlose eins der drei vorgestellten Bücher, welches sich der Gewinner selbst aussuchen darf (sollte es zu einer hohen Teilnehmerzahl kommen, behalte ich mir das Recht vor, mehr Gewinne zur Verfügung zu stellen).

Ablauf:
Ich stelle an den ersten drei Adventssonntagen jeweils ein Lieblingsbuch vor. Nachdem ich das Dritte vorgestellt habe, wird es einen extra Gewinnspielbeitrag geben unter dem ihr kommentiert, welches Buch ihr gewinnen möchtet. Schön wäre es auch wenn ihr dazu schreibt warum gerade dieses.
Was die genauen Teilnahmebedingungen sind, könnt ihr unten nachlesen. Ansonsten werde ich sie aber auch noch mal im Gewinnspielbeitrag erwähnen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und bin gespannt, ob euch meine Lieblingstitel gefallen und vielleicht zu erfahren, welche eure sind.

Liebe Adventsgrüße,
eure Sarah

 

Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Sollte der Teilnehmer nicht Volljährig sein, muss eine Erlaubnis der Erziehungsberechtigten vorliegen. Der Gewinn ist eins der drei Bücher, welche im Zeitraum vom 27.11.-11.12.2016 auf diesem Blog vorgestellt werden. Die Teilnahme ist bis zum 17.12.2016 23:59 Uhr möglich, in dem der Teilnehmer unter dem Gewinnspielbeitrag kommentiert, welches Buch er gewinnen möchte. Alle danach eingehenden Kommentare können nicht mehr berücksichtigt werden. Ausgelost wird am 18.12.2016. Der Gewinner hat bis Montag, den 19.12.2016 18 Uhr Zeit, sich bei mir zu melden, ansonsten wird ein neuer Gewinner ausgelost.
Das Buch wird per Brief versendet. Es besteht kein Anspruch auf den Gewinn und es ist keine Barauszahlung möglich. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar. Die Versandkosten werden von mir übernommen. Damit euch der Gewinn erreicht, brauche ich natürlich eure Anschrift, welche ihr mir im Falle des Gewinns per Nachricht mitteilt. Diese wird selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben und nur für das Gewinnspiel verwendet. Ihr erklärt euch  bereit, im Falle des Gewinns, dass ich euren Namen auf diesem Blog bekannt gebe. Die Bedingungen können sich jederzeit ändern und das Gewinnspiel ohne Angabe von Gründen vorzeitig beendet werden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Juni 2017
M D M D F S S
« Mai    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930