Ein Beutel für den guten Zweck: Tag 11

Heute ist der letzte Tag der Versteigerung und auch der Autorenvorstellungen. Zum Schluss stellen sich sechs Autoren vor, die ihre Bücher gerne in ihrer (Wahl)heimat ansiedeln:

  1. A.C. Lelis: A.C. Lelis lebt und schreibt in der schönen Hansestadt Hamburg. Seit über zehn Jahren ist sie im Genre Gay Romance aktiv, mit Veröffentlichungen bei den Verlagen Cursed und DeadSoft, sowie zahlreichen Geschichten auf Online Plattformen. Überwiegend schreibt sie Geschichten aus dem Alltag, doch hin und wieder ist auch ein wenig Urban Fantasy oder ein kinky Abstecher ins BDSM-Genre dabei. Wenn sie sich nicht gerade in ihrer eigenen, kleinen Schreibwelt aufhält, arbeitet sie als studierte Psychologin im Online Marketing.
    Buch: Strawberry Kiss, [sub]optimal, [Off] Switch, Kaktuskavalier & Kaffeekavalier 
  2. Chris McKay: Das Licht der Welt hat Christina McKay 1966 erblickt, sie ist in einem kleinen Ort im Saarpfalzkreis aufgewachsen. Schreiben und Malen gehören schon seit den Teenagerzeiten mit zu ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen, und daran hat sich nichts geändert. Mehr als 25 Jahre lang hat Chris nur für sich selbst geschrieben, bis vor einigen Jahren ein guter Freund zufällig eine ihrer Geschichten gelesen hat. Seitdem hat sie für ihre Freunde geschrieben und veröffentlicht seit Mai 2014 auch. Chris schreibt fast ausschließlich im Genre Gay Romance.Die Winterhimmel-Trilogie erscheint als Printausgabe im MAIN-Verlag. Autorin und Verlag spenden 100% des Gewinns aus diesem Buch an den Orden der Schwestern der Perpetuellen Indulgenz e.V. in Berlin http://www.indulgenz.de.Webseite von Christina McKay
    Christina McKay bei FacebookBuch: Winterhimmel-Trilogie, Gays in Love, Baumann & Friends

     

  3. Hagen Ulrich: Geboren 1967 im beschaulichen Celle, haben mich Mythen, Religion, Fantasy und auch SciFi schon immer interessiert. Welcher Junge wurde damals nicht groß mit StarTrek oder Perry Rhodan, verschlang nicht Karl May oder las Perry Rhodan? Gruselte sich in der Nacht mit der Taschenlampe unter der Bettdecke bei Bram Stokers Graf Dracula oder Mary Shelleys Frankenstein?
    Ein Umweg führte mich über ein begonnenes Politik- und Orientalistikstudium schließlich zur Freude am Schreiben von Fantasyliteratur.  Was wäre, wenn es die Typen mit den alternativen Ernährungsgewohnheiten tatsächlich gäbe? Würde der Vampir an sich nicht auch nur seine Geranien vor der Gruft samt Sarg im Grünen haben wollen?
    Und eines ist mittlerweile klar. Heute riefe man nicht mehr den Priester, um einen Vampir zu vertreiben. Einen nachbarschaftsaffinen Vampir würde man wohl akzeptieren. Aber Priester? Eher nicht.Buch: Hochzeit der Vampire

     

  4. Juan Santiago: Juan Santiago wurde 1480 in San Sebastian (Spanien) als „Juan Valor Murillo Rodrigo Santiago di Navarra y Castilla” geboren.
    Als Graf von Foix und Sohn des Hauses Albret hätte er sogar König von Kastilien werden können, zog aber eine Karriere als Unsterblicher vor und konzentrierte sich fortan auf seine Bildung, Kunst und die Förderung seiner persönlichen Entwicklung.
    Seit den frühen 20er Jahren des 19. Jahrhunderts ist er im Bereich Strafverfolgung und Rechtsprechung für Delikte, in denen übernatürliche Wesen verwickelt sind, aktiv tätig. Früher hat er auch unter dem Namen Wolfram Alster publiziert. 1857 war er maßgeblich an der Gründung einer spanischen Bank beteiligt, noch heute hält er mehr als 75% aller Anteile. Seit geraumer Zeit ist er zudem auch schriftstellerisch aktiv.
    Er leitet das Referat für Innere Sicherheit des Bundesamtes für magische Wesen und war maßgeblich an der Aufklärung im Fall des Steinbach-Pentagramms beteiligt.Buch: Von der Liebe

     

  5. Juliane Seidel: Juliane Seidel wurde 1983 in Suhl/Thüringen geboren und lebt seit mehreren Jahren in Wiesbaden. Neben ihrer Arbeit als Teamassistentin steckt sie viel Zeit und Herzblut in den queeren Rezensionsblog „Like a Dream“, organisiert Messen und Veranstaltungen (u.a. das schwullesbische Lesefestival „QUEER gelesen“) und schreibt seit knapp zehn Jahren fantastische Kinder- und Jugendbücher. Unterdessen hat sie neben den ersten Bänden der Kinderbuchreihe „Assjah“ und der im Selfpublishing erschienenen Trilogie “Nachtschatten” auch erste Veröffentlichungen im queeren Bereich vorzuweisen.
    Weitere Informationen zur Autorin unter:
    www.juliane-seidel.de 

    Buch: Nachtschatten – Unantastbar 

  6. Katharina B. Gross: Schon seitdem ich lesen gelernt habe, faszinieren mich Bücher. Selbst ein Buch zu schreiben war schon von Kindheit an mein Traum. Nach vielen schlechten Fanfiktion und Versuchen, einen Fantasyroman zu verfassen, war ich frustriert, weil es nie so richtig klappen wollte. Eines Abends sagte mein Mann mir dann folgendes: »Wenn es nicht funktioniert, dann versuche doch einfach, deinen Grundgedanken zu überdenken.« Nun, das war der Auslöser dafür, die Ideen, die sich schon lange in meinem Kopf sammelten, endlich zu Papier zu bringen und das zu schreiben, was mir gefällt. Dass daraus Geschichten in dem Genre Gay Romance entstehen würden, hat mein Mann wohl wirklich nicht vermutet. Seitdem ich meine Liebe für dieses Genre entdeckt habe, jagt eine Idee die nächste und will zu Papier gebracht werden.Buch: das eigentlich passende Buch erscheint erst im August bei Cursed :), deshalb eine alternative für die Vorstellung: Jonas, Dennis & die Liebe


Verlosung

Heute könnt ihr für folgende Bücher in den Lostopf hüpfen:

Kommentiert einfach, für welches Buch ihr in den Lostopf wollt, Mehrfachnennung möglich. Ihr habt Zeit bis 18.04.2017 08:00 Uhr.

Advertisements

4 Gedanken zu “Ein Beutel für den guten Zweck: Tag 11

  1. Einen schönen guten Morgen =)
    Oh diesmal muss ich ganz dringend für Juliane Seidel mit machen .
    Ganz lieben dank für die tolle Chance.
    Lieben Gruß

  2. Einen schönen Ostermontag wünsch ich dir. Für Juliane Seidel wüde ich gerne noch mal in den Lostopf hopsen. Liebe Grüße

  3. Huhu,

    ich hoffe, ich darf hier auch mitmachen und zwar hüpfe ich für Juan Santiago in den Lostopf. Danke für diese tollen Gewinnspiele und die tolle Aktion 😊

    Liebe Grüße,
    Juliane

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s