Rezension zu „Lügen schützt vor Liebe nicht“

2016-05-04 20.09.46

Caitlin Daray

„Lügen schützt vor Liebe nicht“

Cursed Verlag

9783958230484

10,95€/7,49€

Kian braucht Geld um sich die alltäglichsten Dinge leisten zu können, und geht deshalb immer wieder mit seinem Freund auf Raubzüge. Doch bei einem wird der Wachmann Eric verletzt und Kian setzt sich von der Bande ab. Eric findet ihn auf der Straße, verletzt, und nimmt ihn bei sich auf und hilft ihm, ein neues Kapitel in seinem Leben aufzuschlagen.

Aber die Vergangenheit ruht nicht ewig und steht plötzlich wieder vor Kian.
Wie wird er sich entscheiden und wie viel hält die Liebe aus?

Ich weiß nicht warum, aber mir fiel es schwer meine Gedanken zu diesem Buch in eine vernünftige Form zu bringen, so dass sie am Ende auch verständlich sind. Ich hoffe es ist mir einigermaßen gelungen :).
Die Geschichte um Kian und Eric hat mir gut gefallen. Sympathische Figuren, eine nette Liebesgeschichte, etwas Spannung und ein super Ende.
Wir man merkt hat es mich nicht völlig umgehauen, was daran liegt, dass ich etwas anderes erwartet hatte. Ich stellte mir zwei dominante Männer vor, die sich wegen ihrer unterschiedlichen Meinungen immer wieder an die Gurgel gehen. Ich erwartete eine dynamische, humorvolle und auch spannende Geschichte, die mich bis zum Ende fesselte. Es ist nicht ganz so eingetroffen. Die Figuren Kian und Eric haben beide eine schwere Vergangenheit gehabt, und Kian schleppt sie auch immer noch mit sich rum, was sich auf die Geschichte auswirkt. Aufgelockert wird die gedrückte Stimmung immer mal wieder durch den besten Freund Erics, Bastian. Er ist sehr direkt und ehrlich und einfach wundervoll in seiner Rolle als bester Freund. Ansonsten verläuft die Geschichte eher ruhig. Auch die Liebesgeschichte entwickelt sich langsam und behutsam, was aber den Figuren entspricht. Doch weil die Liebe auf einer Lüge beruht, wollte ich wissen wie es ausgeht. Das Ende hat mir sehr gut gefallen. Caitlin lässt den Figuren Zeit, sich weiter zu entwickeln und ihre Entscheidungen zu treffen. Dadurch wirkt es sehr authentisch. Es ist eine schöne Geschichte mit kleinen Spannungspunkten, humorvollen Sprüchen, die sich mit einem ernsten Thema befasst und zeigt, dass man für seine Taten selbst verantwortlich ist und manchmal etwas für sein Glück tun muss. Den Schreibstil von Caitlin fand ich super zu lesen und ich freue mich schon auf weitere Geschichten von ihr.
Vielleicht sogar mal was von Bastian 🙂

 

Advertisements

Mai 2016
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031